Modi reist nach Jaffna- Menschen stürzen in den Kampf

0

In Zusammenhang mit dem Besuch von dem Premierminister von Indien, Narendra Modi, hat der Verband zur Unterstützung von den Jaffna Fischern, am letzten Samstag um 10:00 Uhr morgens, eine Kundgebung in Jaffna organisiert. Mit dieser Kundgebung wollte man auf die Probleme, die die Menschen im Norden des Landes antreffen, aufmerksam machen.

Bei der Kundgebung marschierte man von Jaffna bis zum indischen Konsulat. Die Partizipierenden überreichten dem indischen Konsulat ein Memorandum, in dem festgehalten wurde:

Wir glauben, dass durch Ihren Besuch die verschiedenen Leiden, die die Tamilen erleben, eine Lösung anstreben werden.

Wir wünschen, dass Sie durch Druck auf die sri-lankische Regierung, diese dazu bringen die Probleme, die zu lösen sind, zu lösen. Des Weiteren möchten wir  Sie damit konfrontieren, dass es auch Probleme gibt, die durch Ihre persönliche Achtung gelöst werden müssen.

Ein Konflikt, das seit langer Zeit zwischen der tamilischen Bevölkerung und der sri-lankischen Regierung ungelöst besteht, ist das politische Problem der Tamilen. Dieses politische Problem verursachte einen bewaffneten Konflikt und eine Wirtschaftskrise im Land und Menschen, die dadurch betroffen wurden, leben heute noch unter denselben Zuständen. Unsere Erwartung in Zusammenhang mit Ihrem Besuch ist es, dass Sie ohne Verzögerung Schritte einleiten, die die Probleme der Menschen, die in oben erwähnten Situationen leben, lösen können.  

 

Quelle: http://www.tamilwin.com/show-RUmtyDSYSUmw3H.html

Share.

Comments are closed.