Die Betroffenen für den Tod der Schülerin Harisnavi nicht entkommen lassen

0

Nach dem Mord von der Schülerin Harisnavi müssen die Vavunia Polizisten extreme Massnahmen durchführen, so haben Selvam Adaikalanathan von Vanni Bezirk und S. Vino Nogaradhalingam angefordert.

In ihren gemeinsamen Erklärung wird diese Proteste festgestellt:’Die Täter dürfen für den Tod von Harisnavi keine Möglichkeit haben, vom Gesetz zu entkommen.Dass Junge Frauen und Schülerinnen nicht alleine zuhause sein können, zeigt die momentane Situation im Land. Der Grund ist, dass die Täter nicht verhaftet werden oder dass die verhafteten Täter ohne gerechte Strafe fluchen können.

Die Vavunia Polizisten sind aufgefrodert, die Täter vor Gericht zu stellen und in einer angemessenen Art und Weise zu untersuchen.Es können entweder persönliche Animositäten,  Stimulation oder aus politischer Rache gewesen sein.

Da ein hochrangiger Politiker vom Krei getroffen ist, müssen die Polizisten zusätzlich notwendige Massnahmen treffen und die Betroffenen bestrafen.Sicherheit ist die Verantwortung der Polizei‘, wurde auch noch im Bericht erwähnt.

Quelle: http://www.newlankanews.com/archives/26951 

Share.

Comments are closed.