Tausende Tamilen demonstrierten in Genf

0

Heute  14. Marz 2016 um 14.00 Uhr, am 31 Rat für Menschenrechte in Genf, nahmen tausende Tamilen aus der ganzen Welt an der Protestierung teil.

Die beteiligten Personen haben den Platz mit verschiedenen Transportmitteln, wie Autos, Zügen und Flugzeugen erreicht. Die Veranstaltung begann im Botanischen Garten vor dem Genfer Bahnhof und ging weiter bis and UNO Hauptquartier. 

Während des Marsches wurde den Teilnehmern den Widerspruch der Entscheideung von der sri lankischen Regierung gezeigt. Vor allem wollte die Regierung nicht, dass die internationale Durchführung von Untersuchungen zum Kriegsverbrechen angenommen wird.
 
Die Teilnehmer brachten tamilische, wehende Fahnen aber auch Schilder und Banner, die die Anliegen und Wünsche zum Ausdruck gebracht wurden. (Wir wollen Gerechtigkeit. Wir wollen Freiheit. Etc….)
 
Der Protest endete bei Place des Nations mit einer Rede in verschiedenen Sprachen wie englisch, französisch, deutsch, tamilisch.. In dem die Vereinten Nationen aufgefordert wurden, sich aktiv und auf die Ursache der Tamilen einzugreifen, obwohl seit einem Jahr im Amt und die änderungen wurden nicht vorgenommen und das Die internationale Untersuchung ist für Tamil Eelam die Lösung.
Share.

Comments are closed.