Eluka Tamil: Friedlicher Protestmarsch der Tamilen in Jaffna

0

Am 24. September 2016 fand in Jaffna ein Protest unter dem Motto “friedlicher Umzug Eluka Tamil” statt. An diesem friedlichen Umzug nahmen tausende von Tamilen aus den nordöstlichen Bezirken von Sri Lanka teil.

Der Protest begann von den drei Angelpunkten von Jaffna:

Der erste Umzug startete vor der Universität, der Zweite von der Hauptstrasse Jaffna-Point Pedro und der Dritte von der Hauptstrasse A9 Jaffna-Kandy.

Alle drei Umzüge versammelten sich dann auf dem Hauptplatz von Jaffna, wo wichtige Reden gehalten wurden.

Während diesem friedlichen Protest stellten Tamilen folgende Forderungen an die Sri-lankische Regierung und vor allem an die nicht internationalen, politischen Kräfte:

  • Befreiung von der Unterwerfung durch die Singhalesen und Buddhisten (In letzter Zeit wurden immer mehr Hindu-Tempel durch buddhistische Tempel ersetzt;
  • Gemäss den Regeln der Volkssouveränität, die Anerkennung der tamilischen Nation und das Selbstbestimmungsrecht in Ihren nordöstlichen Gebieten;
  • Internationale und transparente Untersuchung der Kriegsverbrechen und der vermissten Personen während der letzten Kriegsphase;
  • Befreiung des tamilischen Landes, das illegal und gewaltsam durch das Militär der sri-lankischen Regierung besetzt wurde;
  • Die Freiheit, für die tamilischen Fischer, zu fischen und Ihre Arbeit friedlich auszuüben, ohne die Einmischung der Marine der Regierung.

 

Quelle: http://www.pathivu.com/?p=87553

http://www.pathivu.com/?p=87524

Bild Quelle:http://www.pathivu.com/app/uploads/2016/09/Ezhuka-Tamil-Rally-1-08.png

Share.

Comments are closed.