Die Regierung von Sri Lanka hat bei den Untersuchungen des U.N. zu kooperieren – Stepane Dujarric

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die Sri lankanische Regierung ist verpflichtet bei den UN- Untersuchungen gegen die Kriegsverbrechen mitzuwirken, so berichtete, der Sprecher des  UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, Stephane Dujarric.

In seinem Wahlprogramm hat der jetzige Präsident von Sri Lanka beschrieben, dass seine Regierung bei den Untersuchungen der Vereinten Nationen gegen Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen nicht mit der UN zusammenarbeiten werde. 

Auf diese Aussage bezogen stellte ein Journalist der Inner City Press den Sprecher Stephane Dujarric eine Frage. Dieser antwortete darauf hin, jedes Land sei aufgetragen dem UN zu Seite zu stehen und mit ihr gemeinsam zuarbeiten. Dies sei dem  srilankischem Präsident, Mahinda Rajapakse durch den Generalsekretär Ban Ki-moon schon bereits angedeutet worden, so Stephan Dujarric.      

Share.

Comments are closed.