Die Reibung beim Mahindas Herrschaft zu lindern reist John Kerry nach Sri Lanka – Vereinigte Staaten

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

In der Angelegenheit des Kriegsverbrechens wurde bekannt gegeben, dass zwischen Mahinda Rajapaksa und dem Vereinigten Staaten Probleme gaben.

Die US diplomatische Politikerin Teresita Schaffer teilte es mit.

Für die Kriegsverbrecherprozesse und bei der Umsetzung der Menschenrechte gab bei der Regierung von Mahinda Rajapaksa keine ausreichende Zusammenarbeit.

Um diese Reibung zu vermindern reist John Kerry nach Sri Lanka.

Diesbezüglich wird er mit der neuen Regierung mit verschiedenen Gesprächen die diplomatischen Beziehungen den beiden Ländern zusammenfassen.

Quelle:http://www.pathivu.com/news/39671/57//d,article_full.aspx

Share.

Comments are closed.