Die Untersuchung muss durch das Hybridgericht durchgeführt werden! Al-Hussein

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die Untersuchungen müssen durch ein Hybridgericht durchgeführt werden, kündete der Oberkommissar der UN Menschenrechtkommission, Zeid Al-Hussein an.

Er kündigte dies in seiner Rede, während der Debatte um die Problematik in Sri Lanka, an den Sitzungen der UN Menschenrechtsrates in Genf, an.

Es kann keine Untersuchung, auf Kriegsverbrechen und internationale humanitäre Gesetzüberschreitungen, durch die sri-lankische nationale Gerichtsstruktur durchgeführt werden.In Sri Lanka gibt es keine speziellen Strukturen um den Zeugen sowie den Betroffenen Schutz zu gewähren.

Die sri-lankische Gerichtsstruktur ist nicht geeignet um, in Bezug auf internationale Verbrechen, Massnahmen vorzunehmen.

Deshalb ist es, wie schon früher betont, Notwendig eine Untersuchung unter internationaler Teilnahme einzuleiten.

Insbesondere ist ein gemischter Gerichtshofs-Prozess am gut geeignet.  Ein Zustand, wo die Verbrechen nicht bestraft werden, dauert an.

Dieser Zustand muss geändert werden und wirkliche Aussöhnungsverfahren müssen eingeleitet werden, kündete Hussein an.

Quelle: http://www.pathivu.com/?p=44734

Share.

Comments are closed.